Trinkwasserschutz- Walter Vögele Freiburg

Trinkwasserschutz für sauberes Wasser

Dosieranlagen - Werte erhalten und Hygiene optimieren

Das Trinkwasser aus der Wasserleitung ist kristallklar, biologisch einwandfrei und entspricht der Trinkwasserverordnung. Trotzdem kann eine nachträgliche Behandlung sinnvoll sein.Zum Beispiel wenn die Leitungen innen korrodieren - erkennbar an der braunen Verfärbung des Wassers. Sauberes Wasser ist dies dann nicht mehr. Zudem bevorzugen Bakterien im Wasser zerklüftete Oberflächen wie sie durch Korrosion entstehen, um sich darauf festzusetzen.

Durch die präzise Dosierung spezieller Minerallösungen in den Wasserkreislauf wird an der Rohrinnenseite eine hochwirksame Schutzschicht aufgebaut. Dadurch lassen sich wirkungsvoll teure Schäden durch Kalk- und Rostbildung verhindern und den Bakterien wird das Überleben erschwert. Abgestimmt auf Wassercharakter und Rohrwerkstoff stehen zum Trinkwasserschutz verschiedene Minerallösungen zur Auswahl - sie sind selbstverständlich gesundheitlich unbedenklich und von der Trinkwasserverordnung zugelassen.

weitere Informationen über Dosieranlagen>>

weitere Informationen über Enthärtungsanlagen>>

Vorteile

  • weiches Wasser
  • kalkarmes Wasser
  • reines Wasser
  • kein Rost in den Leitungen
  • weniger Putzaufwand
  • langlebigere Leitungen
  • keine Ablagerungen
  • geringerer Energieverbrauch
  • geringe Korrosion
Ausbildung bei der Walter Vögele GmbH

Wir bilden aus!

Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.
Bewerbt euch jetzt!